uSonic & Frequenzen

Wege zur Ruhe

(Buddha-Modus, ~ 44 kHz)

Allgemein gilt:


Wenn Sie sich angespannt oder gar stressbedingt geistig »blockiert« fühlen (z.B. vor einer Prüfung, beruflichen Herausforderungen), wählen Sie in der Regel den Buddha-Modus und eine SD-Karte "Entspannung", "Lernen", "Konzentration", etc.. Der Buddha-Modus wirkt beruhigend und bringt Sie in den idealen physiologischen Zustand der »entspannten Konzentration«. So können Sie beispielsweise schneller Einschlafen und finden erholsamen, tiefen Schlaf.

Um die Wirkung zu verstärken, sollten Sie die Affirmationen auf den SD-Karten parallel über die Ohrhörer 1 x pro Tag abspielen.
Wenn Sie auch tagsüber während einer anstrengenden Situation nicht auf die Hilfe von uSonic verzichten wollen, legen Sie die Bodypads im Lendenbereich (Hüftknochen) an und tragen Sie das Gerät unauffällig am Gürtel. Je nachdem, was die Situation erfordert, können Sie dann weiter die Affirmationen auf den SD-Karten nutzen.

Wege zu mehr Energie

(Vulkan-Modus, ~ 88 kHz)

Wenn Sie sich müde und abgeschlagen fühlen, Sie einen »Energieschub« oder einen »Kick« benötigen, wählen Sie den Vulkan-Modus und Ihre Affirmationen auf SD-Karte. Spezielle Themen können den Zustand verstärken, so wirken die Affirmationen der SD-Karte "Energie" sehr energievoll. Der Vulkan-Modus wirkt energetisierend und bringt Sie in den idealen physiologischen Zustand der »entspannten Konzentration«.
Der Vulkan-Modus wirkt also genau so wie der Buddha-Modus, nur eben »auf einem anderen Weg«.

Wege zu generellem Wohlbefinden / höherer Leistung

Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten oder Coaches empfehlen, uSonic idealerweise jeden Morgen nach dem Aufwachen und abends vor dem Einschlafen je ca: 35 Minuten im Bett anzuwenden.
Hier gilt es, seinen individuellen Rhythmus in der Anwendung zu finden.

Hinweis: Um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen, weisen wir darauf hin, dass die vorgestellten Verfahren und Geräte schulmedizinisch nicht anerkannt sind. Alle Angaben beruhen auf individuellen Erfahrungen und empirischen Untersuchungen.
Medizinische Aussagen sind lt. Heilmittelwerbegesetz (HWG) auf dieser öffentlich zugänglichen Website unzulässig. Medizinische Fachkreise können entsprechende Informationen gern bei uns anfordern.